06.04.2024

Weiterbildung

Erste Hilfe psychische Gesundheit: worum geht es?

Jugendliche und jungen Erwachsenen stossen manchmal auf psychische Probleme. Der Workshop "erste Hilfe psychische Gesundheit" findet am 25. Mai 2024 statt, um die Freiwilligen mit dem nötigen Grundwissen auszurüsten.

Der Einführungskurs zur psychischen Gesundheit von Jugendlichen und jungen Erwachsenen richtet sich an Erwachsene, die jungen Menschen mit potenziellen Anzeichen psychischer Probleme, für die sie verantwortlich sind, frühzeitig Hilfe und Unterstützung anbieten möchten. 

Die Ziele des Workshops sind

  • Grundkenntnisse über die häufigsten psychischen Störungen bei Jugendlichen zu erwerben,

  • die Probleme frühzeitig zu erkennen und sie ohne Verurteilung anzusprechen,

  • die betroffene Jugendliche zu ermutigen, professionelle Hilfe zu suchen und

  • das ROGER-Tool der Schweizer Stiftung Pro Mente Sana und seine Anwendung einzuführen.

Diese Schulung richtet sich an Freiwillige der Wissenschafts-Olympiade, insbesondere an diejenigen, die während der Trainingslager oder der Wettweberbe mit den Jugendlichen in Kontakt kommen.

Die Schulung dauert drei Stunden, vom 13.30 bis zum 16.30 Uhr, und wird auf Englisch stattfinden. Durchführungsort ist der Raum C33/720 der Pädagogischen Hochschule des Kantons Waadt, Avenue de Cour 33, Lausanne.